Aktuelles

 
 


Landesmeisterschaft im Turnierhundsport vom 14.06. – 16.06.2019 in Beselich

ür die Landesmeisterschaft im Turnierhundsport, die dieses Jahr in Beselich stattfand, hatten sich vom HCF Heike mit Marty im GL 5000m, Emelie mit Mailo im Shorty zusammen mit Kira und Gwien vom PSSV Hanau und Frank mit Unja im VK3 qualifiziert. Schon am Freitagnachmittag reisten die Teilnehmer an und bezogen ihre Quartiere mit Wohnwagen oder im Hotel. Am Samstagmorgen startete der Wettkampf mit den Geländeläufen. Das Wetter war perfekt und Heike und Marty gespannt auf die sehr anspruchsvolle Stecke. Leider zog sich Heike in einem unebenen Waldstück einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und musste den Wettkampf abbrechen. Schade! Am frühen Nachmittag waren dann die Vorläufe der Shorty-Mannschaften an der Reihe. Hier dann leider der nächste Ausfall. Kiras Hund Gwien stürzte in einem anderen Lauf vom Laufdiel und wurde aus dem Wettkampf genommen. Kira startete nun mit einem Ersatzhund. Das Team fand nicht zueinander und so schlichen sich in beiden Vorläufen je 8 Fehlerpunkte ein. Emelie und Mailo liefen schnell und hoch motiviert ihre Sektion und blieben in allen Läufen fehlerfrei. Bei den Endläufen am Sonntag konnte das Team PSSV Hanau/HCF nicht mehr aufholen und so belegten Emelie und Kira mit ihren Hunden am Ende Platz 6 in der Altersklasse Jugend. Herzlichen Glückwunsch! Die Teilnehmer im Vierkampf liefen ihre Unterordnungen am Samstagnachmittag. Frank und Unja, die gut erholt direkt aus dem Urlaub angereist waren, zeigten eine Top Leistung. Sehr routiniert und konzentriert liefen die beiden das Schema fast fehlerfrei. Das wurde vom Leistungsrichter mit 57 Punkten belohnt. Früh am Sonntagmorgen gingen die Hundesportler dann in den Laufdisziplinen an den Start. Trotz Trainingsrückstand, aufgrund des fehlenden Übungsgeländes, zeigten Frank und Unja ihr großes Können und blieben im Hürdenlauf und in den beiden Slalomläufen fehlerfrei. Lediglich im ersten Durchgang des Hindernislaufes wurde ihnen ein Fehlerpunkt berechnet. Die beiden sind als Team perfekt aufeinander eingespielt und belegten am Ende mit 251 Punkte im VK3 in der Altersklasse m50 den 3. Platz. Damit haben sie sich für die dhv Deutsche Meisterschaft vom 07.09. – 09.09.2019 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Wir sind mächtig stolz auf euch! Insgesamt gesehen erlebten die Sportler des HCF und ihre mitgereisten Fans ein tolles Wochenende beim Beselicher Hundesportclub und dem mitausrichtenden HSF Dernbach. Vielen Dank für die kurzfristig übernommene Ausrichtung dieser Großveranstaltung. Ihr habt einen super Job gemacht und wir haben uns sehr wohl bei euch gefühlt.

Bericht H.D.

 

Keine Kommentare


26.05.2019 Ersatz Kreismeisterschaft in Hanau

Am 26.5.19 machten sich 2 Teams auf den Weg zur Ersatz-KM zum PSSV Hanau. Stefan mit Dakyra und Yannick mit Chiva, da er leider 14 Tage zuvor auf der KM beim VdH Fulda passen musste. Beide starteten im VK 2. Der Tag begann wie immer mit dem Gehorsam. Yannick und Chiva erreichten gute 50 Punkte. Dann waren Stefan und Dakyra an der Reihe, die Leistung war solide und hätte Dakyra anstatt der geforderten Sitzübung nicht ein hervorragendes „ Steh „ gezeigt wären sicherlich noch ein paar Punkte mehr drin gewesen. So wurden es 48. Beim Hürdenlauf fingen sich beide Teams jeweils 4 Fehlerpunkte ein. Der Slalom verlief für Stefan u. Dakyra eigentlich mit 2 Fehlerfreien Läufen, dazu später mehr. Für Yannick und Chiva gab es beim ersten Lauf 4 Fehlerpunkte, der zweite war Fehlerfrei. Beim abschließenden Hindernislauf fingen sich Yannick und Chiva 12 Fehlerpunkte im 1. Lauf ein, der zweite war Fehlerfrei. Stefan und Dakyra waren mit 6 Fehlerpunkten im ersten und 2 Fehlerpunkten im 2. Lauf dabei. Nun zur Auflösung der vermeintlich Fehlerfreien Starts.  Stefan fing sich insgesamt 5 x 2 Fehlerpunkte ein, da er nach Ansicht der Leistungsrichterin Dakyra jeweils am Start zu spät „ losgelassen „ hatte. Somit erhöhte sich seine Gesamtfehlerzahl von 6 auf 16 Punkte. Bei den nächsten Turnieren sollte er besser darauf achten ! Am Ende wurde Yannick mit Chiva Sieger seiner Altersklasse mit 234 Punkten. Stefan und Dakyra mussten sich mit Rang 2 und 237 Punkten zufrieden geben. Es war ein schöner, wie immer perfekt organisierter Tag, bei unseren Freunden vom PSSV Hanau. Dafür vielen Dank an die Ausrichter. S.H.

Keine Kommentare


PSK Landesgruppenausscheidung am 25.05.2019 in Bonn

auf dem Weg in den Urlaub machte das Team Frank / Unja noch einen Abstecher nach Bonn. Das Ziel der beiden war die LGA der Landesgruppen Rheinland und Hessen des Pinscher Schnauzer Klubs. Freitags angekommen, konnten die beiden den Abend ruhig ausklingen lassen. Gut ausgeruht ging es um 8:30 Uhr zur Anmeldung. Mit der Startnummer 20 waren die beiden als letzte Vierkämpfer am Start. Mit 58 Punkten in der Unterordnung zeigten die beiden wieder Ihre Klasse und konnten als beste Unterordnung auf die technischen Läufe warten. Der Hürdenlauf war fehlerfrei, Slalom ebenso. Der Hindernislauf stand im spitzen Rechtswinkel und Unja kam mit deutlich zuviel Geschwindigkeitsüberschuss um die Kurve. Das brachte dem Team aus Hessen in den beiden HL Läufen 8 Fehlerpunkte ein und schmälerte etwas die ansonsten gute Leistung der Beiden.

Die 243 Gesamtpunkte reichten für den Sieg aus. Die beiden freuen sich über Ihren Titel Landesgruppensieger Hessen 2019 des PSK.

Bericht Frank Reinhardt

Keine Kommentare


Kreismeisterschaft der KG 3 am 12.05.2019 beim VdH Fulda

Mit großer Beteiligung des HCF fand am 12.05.2019 die Kreismeisterschaft der KG3 im THS bei den Hundefreunden Fulda statt. Insgesamt 8 Starter für die unterschiedlichen Disziplinen fanden sich am Sonntagmorgen am Vereinsgelände in Bronnzell ein. Los ging es mit den Geländeläufen.  Hier war Heike mit Marty über die 5000 Meter Strecke am Start. Sie konnte ihre Form der letzten Turniere unter Beweis stellen und sicherte sich mit einer Zeit von 24:02 Minuten den Kreismeistertitel und die Teilnahme an der Landesmeisterschaft. Gleich 5 Starter des HCF stellten im Vierkampf ihr Können unter Beweis. Für Joanna mit Lara, Maria mit Amy und Ottmar mit Merino war es der erste Start nach ihrer bestandenen Vorprüfung. Maria mit Amy genauso wie Joanna mit Lara hatten ihre Nervosität gut im Griff und liefen sehr schöne Unterordnungen, was der Leistungsrichter mit hohen Punktzahlen belohnte. Für Ottmar mit Merino war das Turnier hier leider schon vorbei. Schade! Auch Christina mit Mailo zeigte im VK 1 eine tolle Unterordnung und Stefan mit Dakyra starte zum 2. Mal im VK 2. Trotz der strengen Bewertung durch den Leistungsrichter erreichte das Team Stefan/Dakyra passable 48 Punkte. Nach der Mittagspause folgten die Laufdisziplinen. Hier zeigte sich der Trainingsrückstand des gesamten HCF und so wurde der ein oder andere Fehlerpunkt erlaufen. Lediglich Christina und Mailo zeigten alle Läufe fehlerfrei. Auch unsere beiden Jugendlichen Marlene mit Odin  und Emelie mit Mailo starteten in den Laufdisziplinen im Dreikampf. Während Emelie mit Mailo schnelle Läufe mit insgesamt nur 4 Fehlerpunkten zeigte und sich über den ersten Platz freuen konnte, ging für Marlene und Odin der letzte Lauf leider schief und sie schieden aus. Nicht traurig sein, das nächste Mal wird’s besser! Am Ende des Turniers startete Emelie mit Mailo noch in der Mannschaftsdisziplin Shorty mit Kira und Gwien vom PSSV Hanau. Hier erreichten die beiden Teams in einer super Zeit von 37:76 Sekunden den 1. Platz. Die Ergebnisse im Einzelnen: Geländelauf 5000 m (Altersklasse 50w):

  1. 1. Platz – Heike Diegelmann mit Marty McFly vom Ith 24:02 Min.
Vierkampf 1 (Altersklasse 19w): 1. Platz – Maria Keul mit Amy                                        210 Punkte Vierkampf 1 (Altersklasse 35w): 1. Platz – Christina Kreutzer mit Mailo                           247 Punkte 3. Platz – Joanna Steinwachs mit Lara                          215 Punkte Vierkampf 2 (Altersklasse 50m):
  1. 1. Platz – Stefan Hahner mit Dakyra von der Leuchtenburg        246 Punkte
Dreikampf 1 (Altersklasse 14w):
  1. 1. Platz - Emelie Kreutzer mit Mailo                               189 Punkte
Shorty Jugend:
  1. 1. Platz – Emelie mit Mailo und Kria mit Gwien 76 Sek.

Keine Kommentare


Besuch der Grundschule in Michelsrombach am 07.05.2019

Bericht folgt

Keine Kommentare

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.