Geländelauf

Geländelauf

Die Startzeit ist in der Starterliste und im Katalog ausgewiesen und für alle Teams verbindlich. Die Identitätskontrolle erfolgt vor dem Start. Daher sollte jedes Team mindestens 10 Minuten vor der Startzeit zum Start kommen. Bitte darauf achten, dass alle Leinen und Schnallungen der THS PO entsprechen. Das Tragen von Gegenständen, die das Sehen und Hören beeinträchtigen (z.B. MP3-Player) ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Es wird zuerst der 5000m Geländelauf gestartet. Danach wird der 2000m Geländelauf nach Zeitplan gestartet. Sowohl Start als auch Ziel des Geländelaufs befindet sich in einem Wald nahe der Ortschaft Trätzhof ca. 1,5km entfernt. Die Anfahrt wird ausgeschildert.

 Beide Strecken sind als Rundkurs ausgelegt.

GL 5000mGL 5000 web Streckenprofil 5000 web
GL 2000mGL 2000 web
Streckenprofil 2000 web.jpg

Die ausgewiesenen und gekennzeichneten Wettkampfbereiche dürfen nur von den startenden Teams und den dhv-MV-Mannschaftsführern betreten werden. Sobald der Hundeführer die gekennzeichneten Startflächen betritt, darf er keine Hilfsmittel (z.B. Spielzeug, Leckerlie) mehr mit sich führen und muss den Hund selbständig zur Identifikationskontrolle und zum Start führen.

 Die Startnummern sind gut sichtbar zu tragen.

 

Comments are closed.